Freitag, 30. Januar 2009

Organisation

ORGANISATION - das sollte mein Motto für dieses Jahr sein und vor einem Monat war ich noch voller Tatendrang und Optimismus, daß ich meine Sachen und vor allem MICH organisiert bekomme! Leider falle ich immer wieder in meine alten Muster und so bleibt einfach zu vieles liegen und ich werde immer unzufriedener! In den letzten Tagen war es dann mal wieder soweit, daß mir einfach alles zuviel wurde, zu viele Termine und zu viele Dinge, die getan werden sollten und ich wollte gar nichts mehr machen. Auch meinen Blog wollte ich gar nicht mehr sehen! Mittlerweile ist meine Laune ein bißchen besser, aber ich muß grundlegend für mich entscheiden worauf ich meine Kräfte konzentrieren möchte. Deshalb werde ich mir einen kleinen Urlaub gönnen (nein, ich werde nicht wegfahren), ich möchte mich nur um mich kümmern, um mir klar zu werden was ich nun zuerst möchte. Das kann bedeuten, daß es in nächster Zeit nichts zu lesen gibt, aber vielleicht gibt es auch erst recht etwas zu erzählen, das kann ich noch nicht vorhersehen, weil ich auch noch nicht weiß wie ich es wirklich anpacken soll.
Ich gehe dann mal auf eine Reise zu mir...



ORGANISATION - this should have been my motto of this year and a month ago I was full of thirst for action and optimism. I wanted to organzize my stuff and most of all ME!! I didn't managed anything in the last weeks and I'm so dissatisfied. In the last days I felt simply overwhelmed there where so many dates and things which should have done and I collapsed and wouldn't do anything. Even my Blog made no longer sense.
Now it's getting better but I've to decide for what I take my energy. I'll take a holiday for me. I want only to take care of myself and perhaps I can find out what I really want. Perhaps there'll be nothing to read here in the next time or otherwise too much - I don't really know because I have no clue how I'll handle this thing.
Now I make a journey to myself...

Kommentare:

  1. Na das nenne ich doch mal ne gute Idee. Sowas brauche ich auch ;) Sieht klasse aus.

    AntwortenLöschen
  2. ach manuela, darf ich mir dieses motto klauen? mir gehts ähnlich, alle guten vorsätze versickern und ich fühle mich wie gelähmt. kann gar nichts so recht anpacken und werde dadurch richtig unzufrieden. brauche dringend einen frischen wind... (vielleicht hilft mir ja das medina)... wenn der anfang nur nicht immer so schwer wäre...

    AntwortenLöschen
  3. vielleicht solltest Du aber wirklich mal wegfahren - man sieht Dinge einfach klarer, wenn nicht der ganze andere "Kram" um sie rumliegt und einen anschaut! Ich habe im Urlaub immer die besten Ideen für Neues

    Aber ich wünsche Dir viel Glück auf dem Weg zu Dir aber in Ruhe! Du willst doch nicht gestresst bei Dir ankommen ;o)

    AntwortenLöschen
  4. An deinem Blog sieht man ja schon eins deiner "Reiseziele". Aber ich weiß schon, wieso ich es abgeschafft habe am Jahresanfang gute Vorsätze zu machen ... spätestens nach einem Monat voll Elan und Schwung klappt es nicht mehr so. Lieber Mini-Schritte einfach dann, wenn es geht - seitdem fühle ich mich wesentlich befreiter :-)
    LG
    Ilonka

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Besuch und Deinen Kommentar!

Thank you so much for your visit and your comment!