Samstag, 31. März 2012

Hope less. Realize more.

 
Immer wieder schaue ich bei Ali Edwards' Blog vorbei. Ich mag ihre einfache Art des Scrapbooking und ihre Geschichten. Als sie Anfang des Jahres ihren Newsletter ankündigte unter dem Motto Creative Lifts wollte ich mir das nicht entgehen lassen. Immer wieder gibt sie dort auch Links zu Seiten, die ihr Thema vertiefen und ich verliere mich regelmäßig in diesen interessanten Seiten. 
So auch letzte Woche als sie einen Link zu Danielle La Porte mitteilte. Auf dieser Seite habe ich dann einige Sätze gefunden, die so sehr zu mir passen und mich eigentlich in den Hintern treten müssten. Damit ich mich auch daran erinnere habe ich sie auf dieser Journalseite aufgeschrieben.
Es ist immer wieder so motivierend solche Sachen zu lesen und eigentlich will ich dann auch in Aktion treten, aber irgendetwas hält mich  immer zurück.
Was ist es, das mich meine Träume nicht verwirklichen lässt? Bin ich nicht selbstsicher genug? Bin ich vielleicht doch einfach zu faul um aktiv zu werden? Das sind so Fragen, die mich zur Zeit beschäftigen.

Kommentare:

  1. Tolle Idee, die für Dich wichtigen Sprüche auf einer Journal-Seite festzuhalten! Und in ihrem Blau ist die Seite doch auch ganz hoffnungsvoll geworden, finde ich. Gut gemacht ;-) Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  2. Na das lääst doch hoffen.
    Wunderschöne Journalseiten hast Du zu Deinen Fragen geschaffen liebe Manu.
    Die gefallen mir sehr sehr gut.

    AntwortenLöschen
  3. 2 schöne Seiten, finde ich klasse, wie du die Anregungen, die du im www findest gleich umsetzt.

    AntwortenLöschen
  4. Wir sind nur uns selbst im Weg, dass weiß ich inzwischen...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Besuch und Deinen Kommentar!

Thank you so much for your visit and your comment!