Mittwoch, 13. Februar 2008

Artful Blogging


Diese zweite Ausgabe der Artful Blogging habe ich letzte Woche bekommen und in den letzten Tagen immer wieder gelesen und angeschaut. Es werden Blogs ganz unterschiedlicher Leute vorgestellt und diese Leute erzählen wie sie zum Bloggen gekommen sind, warum sie es machen und was es ihnen gebracht hat. In dieser Ausgabe wird übrigens auch Think Monday-Think ATC vorgestellt.
Die erste Artful Blogging hatte ich mir auch geholt, da hatte ich noch keinen eigenen Blog. Ich denke unter anderem hat mich auch diese Zeitschrift dazu überedet einen eigenen Blog zu führen. Es ist für mich furchtbar interessant zu lesen warum die einzelnen Menschen einen Blog führen, oft aus sehr ähnlichen Gründen, aber nicht immer. Vielleicht mag ich es so gerne lesen, um mir über meine eigenen Gründe im Klaren zu werden. Warum habe ich einen Blog?
Zuerst war es reine Neugier! Ich wollte endlich wissen, wie so ein Blog von "innen" aussieht. Dann sollte es als Ansporn gelten, um kreativ zu sein. Wenn ich einen Blog habe, dann muß ich auch was machen, damit ich etwas zu zeigen habe.
Außerdem möchte ich Rückmeldungen haben für das was ich mache und das von Leuten, die etwas davon verstehen, heißt selber kreativ sind und nicht nur Familienmitglieder;))
Und zu guter Letzt wollte ich einfach dazu gehören, zu den Leuten, die einen Blog haben!
Was ist denn Euer Grund einen Blog zu führen?

I got this second issue of the Artful Blogger last week. In the last days I looked through it and read some articles. They introduces Blogs of totaly different people. Also the Blog of Think Monday-Think ATC.
I got the first issue, too and I think this magazine was responsible to get me into blogging;))
For me it's so interesting to read why people blog. Do I like it because I want to know why I'm blogging? Why do I write at a blog?
First I was only curious and wanted to see the "inside" of a blog.
Then it should encourage me to be creativ. If I've a blog I 've to show something.
Next I wanted feedback about my things and not only from family members who aren't creativ in this way;))
And at least I wanted to be a part of the blogging community.

What is your reason to blog?

Kommentare:

  1. Ich blogge, ich habe einen Blogg, hast du meinen Blogg schon gelesen...???

    Ich war soo genervt und dachte, was reden die denn alle von Blogs - was ist das und wozu brauche ich das?

    Jetzt habe ich meinen eigenen Blog und stelle fest - es ist schön, mit lieben Menschen, die weit weg wohnen irgendwie im Kontakt zu bleiben und an ihrem Leben teilzunehmen und sie an meinem teilnehmen lassen.

    DAS ist meine Motivation zum bloggen :o)

    Alles Liebe
    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe es genau wie Du - und ich fand es ebenfalls erfrischend, im ersten Artful-Blogging-Heft zu lesen, daß die anderen ähnliche Erfahrungen gemacht haben wie ich: Fast alle waren zunächst vorsichtig und abwartend, wollten "nur mal gucken, wie das geht", und waren dann begeistert davon, wieviel Ansporn die Rückmeldungen geben, und daß wirkliche Kontakte entstehen mit Menschen, die man sonst nie kennengelernt hätte; das kann ich nur bestätigen.

    AntwortenLöschen
  3. bei mir sind es glaub ich hauptsächlich zwei gründe:
    einmal das kommunikative. funktioniert hier einfach besser als zum bsp bei meiner picturetrail, wo es ja auch schwieriger ist, aktuell dazu gefügtes zu finden... das geht bei einem blog durch das chronologische posten besser, ist aktueller.

    zweiter grund: wie bei dir, manuela, ist es ein bisschen ansporn etwas zu machen. denn wenn ich sehe, dass ich längere zeit gar nichts gemacht habe, ist das ein bisschen frustrierend (ist ja auch so, dass ich blogs, bei denen ewig nix neues kommt, mit der zeit meide).

    und jetzt fällt mir noch ein dritter grund ein: ein bisschen ist es ein journal, in dem ich details beschreibe, wie ich etwas gemacht habe. würde ich sonst mit der zeit vergessen, hier kann ich es prima nachlesen (dank der tags/labels auch leicht finden).

    AntwortenLöschen
  4. Was würden wir nur mit unseren ganzen Kunstwerken machen, wenn wir kein Blog hätten um sie zu zeigen??

    Nach dem ich die ersten Blogs gesehen habe musste ich auch einen haben. Ist auch viel besser als so eine olle Homepage und wesentlich einfacher zu handhaben.

    liebe Grüße Xela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Besuch und Deinen Kommentar!

Thank you so much for your visit and your comment!