Donnerstag, 12. März 2009

Medina


MEDINA - was für eine Verheißung!! Nette Menschen, gute Gepräche, Albernheiten, viel zu lachen, Tierpark, Workshops, Inspiration, neue Stempel und so Vieles mehr!
Obwohl es mir nicht besonders gut ging in den letzten Wochen und ich vorher auch überlegt hatte dieses Wochenende abzusagen, habe ich es nun nicht bereut, daß ich dabei war. Zwar kämpfe ich immer noch mit den "Nachwehen" und verbringe meine Zeit im Moment sehr ruhig, deshalb kommt dieser Bericht auch erst heute.
Brigitte war wieder so lieb und hat mich am Donnerstag mitgenommen. Wir sind schon um 12.30 Uhr losgefahren und es war wirklich keine angenehme Fahrerei in Dauerregen und Nebel. Brigitte hat uns aber sicher nach Bielefeld gebracht, wo wir kurz nach 15 Uhr im Haus Einschlingen ankamen. Erlaubte Ankunftzeit ist eigentlich 16 Uhr, aber es war schon dermaßen voll zu diesem Zeitpunkt, daß kaum noch Plätze frei waren an den Stempeltischen. Nächstes Mal müssen wir wohl noch früher fahren.
Mit so viel Andrang hatte ich zu diesem Zeitpunkt wirklich nicht gerechnet. Von allen Seiten wurden wir auch schon begrüßt, Allen voran natürlich unser Gastgeber Nordbär! Es tut so gut all die lieben Menschen wenigstens ein- oder zweimal im Jahr zu sehen!
Am Donnerstag war ich dann auch kaum auf meinem Platz, da war es doch viel wichtiger zu quatschen, die Second-Hand-Angebote zu begutachten und sich bei fleißigeren Stemplern schonmal Inspirationen zu holen.
Das Wetter wurde auch am Freitag nicht besser und somit haben wir unseren Ausflug zum Tierpark auf Samstag verlegt, wo gutes Wetter angekündigt war.
Morgens war dann auch erstmal der Verkaufsraum geöffnet. Nachdem ich kaum gestempelt hatte in der letzten Zeit und auch noch einige Stempel vom Mekka ganz ungenutzt bei mir ihr Dasein fristen, hatte ich gar nicht das Bedürfnis etwas zu kaufen. Papier sowieso nicht, da kann ich fast einen eigenen Laden mit aufmachen.
So habe ich am Freitagmorgen nur den neuen Reiher bei A capella gekauft.
Und ich habe gestempelt am Freitag! Es wurde vorher schon auf der GibGummi-Liste vereinbart, daß wir ein Geschenk fürs Haus machen. Jeder sollte eine ATC machen und alle ATCs wurden dann in einem großen Rahmen drapiert. Dieses ATC habe ich gemacht und auch noch drei andere, ein guter Schnitt für mich am Medina;))
Am Freitagmorgen hat Johanna auch noch ein paar Leuten gezeigt wie man schöne Hintergründe ganz einfach mit Nachfüllfarben machen kann.
Apropos Nachfüller, die habe ich dann noch am Samstagmorgen im Verkaufsraum gekauft, denn ich merkte doch so allmählich ein Schwächeln in manchen meiner Distresskissen. Aber immer noch nicht mehr Stempel;))
Der Samstag hielt tatsächlich sein Versprechen und wartete mit gutem Wetter auf uns. Die Sonne schien und es gab angenehme Temperaturen. Also sind wir mit ein paar Leuten zum Tierpark marschiert, der Weg war teilweise zwar sehr matschig, aber es hat sich gelohnt. Einige Geocacher waren auch unterwegs, obwohl die nicht auf das gute Wetter gewartet hatten, selbst am Freitagabend bei Regen und Dunkelheit waren die Hartgesottenen unterwegs gewesen!
Dieser Ausflug an der frischen Luft hat wirklich gut getan, obwohl ich anschließend ziemlich müde war und dann auch am restlichen Tag nicht mehr viel auf die Reihe bekommen habe.
So habe ich mich mit den Büchern beschäftigt, die Johanna mir freundlicherweise zum Anschauen mitgebracht hatte. Es ist doch immer besser man hat die Möglichkeit sich vor dem Bestellen ein Buch anzusehen. Ganz lieben Dank auch nochmal an Johanna dafür!
Am gesamten Wochenende wurden auch immer wieder Cuttlebug & Co. herausgekramt und Schablonen ausgetauscht.
Am Samstagabend gab es einen Workshop von Sabine (Stempelei) für ein kleines Album mit transparentem Cover. Gleichzeitig wurde der Rahmen fürs Haus in Angriff genommen. Die ATCs waren alle fertig und wurden nun hin- und hergeschoben bis das Gesamtbild stimmte.
Der Rahmen wurde dann am Sonntagmorgen von Nordbär übergeben und gerührt in Empfang genommen.
Tja, der Sonntagmorgen! Ein ziemlich ätzender Zeitpunkt wie ich finde! Diesmal sind einige schon vor dem Mittagessen wieder nach Hause abgereist. Viele packen ihre Sachen zusammen und es entsteht eine ziemliche Unruhe, auch wenn es noch Leute gibt, die dann noch stempeln können. Ich habe dann keine Ruhe mehr. Vielmehr habe ich die Möglichkeit genutzt und doch noch Stempel gekauft. Irgendwie kam ich mir so leer vor und habe dann bei Bastelwütig zugeschlagen. Sie hatte montierte Stampington Stempel mit 30% Rabatt und tatsächlich waren die Beiden noch da, die ich schon am Freitag im Visier hatte - Schicksal! Damit nicht genug, auch eine Paperbag Studio Platte mußte noch mit....
Ich hasse Abschied nehmen aber es mußte sein! Direkt nach dem Mittagessen sind Brigitte und ich wieder gefahren. Vielen Dank, Brigitte!
Es war ein wunderbares Wochenende und ich freue mich schon auf das nächste Medina im August!

Kommentare:

  1. Danke für den schönen Bericht!
    Ja ... und jetzt dauert es wieder so lange bis zum nächsten Mal!
    LG
    Ilonka

    AntwortenLöschen
  2. Wieder vielen, vielen Dank für Deinen Bericht - damit haben wir Zu-Hause-Gebliebenen doch einen kleinen Eindruck, was Ihr da eigentlich immer macht ;-)) Schön, daß Du Dich doch noch mit ein paar Stempelchen belohnt hast!

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich kann mir vorstellen, daß es anstrengend gewesen ist für dich, trotzdem hört es sich nach einem sehr schönen Wochenende an.

    Bis morgen! - Irma

    AntwortenLöschen
  4. Oh was für ein toller Bericht. Danke Dir ganz lieb dafür. So kann man es sich wenigstens ein bissi vorstellen.

    AntwortenLöschen
  5. ach, wie schön du das wochenende zusammengefasst hast! ich habe es sehr genossen, mich mit dir auch ein bisschen über die digitalen möglichkeiten zu unterhalten... bin übrigens auch immer noch müde, man sollte nicht am tag nach dem medina gleich wieder arbeiten müssen;)
    schade, dass es doch immer so schnell vorbei geht... aber nach dem medina ist vor dem medina:))

    AntwortenLöschen
  6. Ja, so ähnlich habe ich es auch erlebt. Nur habe ich wohl doch mehr gestempelt. ;-)
    Es ist immer wieder eine wunderbare Zeit in Bielefeld und ich habe endlich nach 13 Jahren zum 1. Mal den Tierpark besucht!der ist auf jeden Fall einen Besuch wert, vor allem wohl auch im Sommer.
    Herzlichen Dank für den schönen und ausführlichen Bericht.
    Bis zum Sommer, liebe Grüße
    Berit

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie Klasse!Vielen Dank für den tollen Bericht. Liebelein, ich habe mich sehr gefreut, Dich wiederzusehen. Und glaube mir - ich hätte Dich schwer vermisst...!
    Bis spätestens zum Sommer

    Liebe Grüße
    - und pass´ auf Dich auf!
    Suse

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Manu,
    vielen Dank für den schönen Bericht! Das ATC mit dem Medina-Kopf von 2000 hatte ich am Sonntag beim Bezahlen im Büro noch so bewundert - ganz ohne zu wissen, von wem es ist :-)
    Schön, dass du dich trotz allem aufgerafft hast zu kommen, ich hätte dich sonst auch sehr vermisst. Erhol dich noch gut!
    Dicken Drücker von Svenja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Besuch und Deinen Kommentar!

Thank you so much for your visit and your comment!