Donnerstag, 23. Februar 2012

Smashbooks


Vor einigen Monaten schon hatte ich Euch ja von meinem Smashbook erzählt. Es ist schon verrückt, daß sich seitdem meine ganze Welt auf den Kopf gestellt hat, aber das ist ein anderes Thema.
Jedenfalls habe ich auch meinen Stempelfrauen davon erzählt und sie waren alle gleich ganz angetan von meinem selbstgemachten Buch. So wurde kurzerhand besprochen, daß wir alle ein Buch zum Wichteln, bei unserem Weihnachtsbrunch, machen.
Jeder hatte ein Buch, in DIN à5 Größe, zu machen, mit zehn Seiten und Buchringen.
Dann wurden die Bücher beim Brunch in einen Sack gesteckt und reihum konnte sich jede ein Buch aus dem Sack nehmen. Was waren das für Schönheiten geworden! Die meisten Seiten viel zu schade um auf ihnen rumzukleben oder zu schreiben.
Dies sind die Fotos von dem Buch, welches ich gemacht habe und das Irmgard aus dem Sack gezogen hat:

(click auf das Foto und die Beschreibung ist auch zu lesen)

Dieses hier ist das Buch welches ich aus dem Sack gezogen habe und das von Brigitte gestaltet ist:


Das Schöne an diesem Buch sind die Buchringe, so kann man immer noch mehr eigene Seiten dazuheften. Meines hatte ich damals ja mit der Cinch gebunden, aber mit den Buchringen finde ich es viel praktischer! 
Wir haben jetzt bei unseren Treffen als Basis das DIN à5 Format genommen, wenn wir etwas Kreatives machen und so können diese Sachen jetzt schön in das Smashbook geheftet werden.
Wie diese Silhouetten -Technik, die Micki mit uns gemacht hat:

Auch die Sisters von letztem Donnerstag habe ich nun eingeheftet. Die Rückseiten habe ich mit Papierresten beklebt und etwas Gesso drüber gestrichen, so können sie noch bearbeitet werden, wie in diesem Beispiel:

Das ist so eine schöne Kombination aus Art Journal und Smashbook und passt sehr viel besser zu mir, da ich festgestellt habe, daß ich doch immer wieder Phasen habe, wo ich mit Farben rummatschen möchte. Auf einzelnen Blättern, die ich dann nachher abheften kann geht das irgendwie besser. Im Moment überlege ich, ob ich den Online-Kurs bei den 2frollein belegen soll, der nächste Woche anfängt. Hat schonmal einer von Euch einen Kurs mit den Beiden gemacht?

Kommentare:

  1. Huhu liebe Manu,

    Ich finde Deine Idee Dein Smash Book so zu verwenden echt klasse.
    Nun überlege ich mir, auch so ein Buch zu machen, denn nur die Scrap Variante passt eben auch nicht zu mir.
    Mir gefällt es wahnsinnig gut, welches Du aus dem Sack gezaogen hast. Ich bin gespannt, wie es weitergehen wird.

    Bei Janna und Felicitas habe ich noch keinen Kurs besucht, ich mag den Stil der beiden aber sehr. Sie spielen beide herrlich mit Farben. Solltest Du den Kurs buchen, dann berichte doch bitte mal darüber.

    So nun wünsche ich Dir ein schönes, kreatives und sorgenfreies WE meine Liebe. *winke*

    AntwortenLöschen
  2. Du hast ein wunderschönes Buch gezogen. Mir gefällt, was du bislang damit gemacht hast.

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja eine mega-g**e idee! das konzept gefällt mir sehr, ich mag es auch, wenn man immer wieder noch was einfügen kann, da sind die buchringe ja ideal!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Besuch und Deinen Kommentar!

Thank you so much for your visit and your comment!