Donnerstag, 6. Dezember 2012

Genug Sprüche?

 
Wie ich schon öfter mal hier erzählt habe ist bei unseren monatlichen Stempeltreffen immer Jemand dran um eine Technik den Anderen zu zeigen. Im November war ich dran.
Vor längerer Zeit hatte ich dieses Video von Tim Holtz gesehen und wollte es immer mal ausprobieren. Nun dachte ich mir vor unserem Treffen jetzt könnte ich das versuchen und es hat auf Anhieb sehr gut funktioniert. 
Dieses kleine Album wird aus nur einem 12'x12' Papierbogen gefaltet. Für die Seiten und den Rücken braucht man Washitape damit es zusammenhält.

Es hat uns viel Spaß gemacht beim Treffen, auch wenn beim Abmessen manche Unregelmäßigkeiten aufgetreten sind. Im Endeffekt dachte ich mir dann auch, daß es einfacher gewesen wäre den Bogen in der Hälfte zu falten und dann die beiden entstanden Hälften andersherum auch noch mal zur Hälfte zu falten. Dabei muß man nichts abmessen und es wird genauer.

Mein Probealbum fand ich so nett, daß ich es dann gleich auch verschenkt habe. Ein bißchen Dekoration vorne drauf mit der Rosette und weil die Beschenkte immer auf der Suche nach Sprüchen ist habe ich Instagram bemüht und mir dort nette Sprüche "geklaut" und diese ausgedruckt. Die quadratische Form von Instagram passte wunderbar zum Album.
In die offenen Fächer kamen noch drei Tags, auch mit Sprüchen. 
So ist ein kleines Geschenk einfach gemacht und kommt sicher gut an.
Als kleines Fotoalbum kann ich es mir auch gut vorstellen.

 
 

Kommentare:

  1. Sieht wirklich sehr schön aus und mit den Sprüchen ein tolles Geschenk!
    LG
    Ilonka

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee, Sprüche sind immer klasse.

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja was für eine tolle Idee und Dein Album ist zauberhaft.

    Ich wünsche Dir ein tolles WE meine liebe Manu.

    AntwortenLöschen
  4. *Applaus* Das sieht ja richtig süß aus!
    LG - Irma

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Besuch und Deinen Kommentar!

Thank you so much for your visit and your comment!