Dienstag, 19. August 2014

Alone love


Zu dieser Artjournalseite hat mich das Video von Roben-Marie Smith inspiriert. Es war gut einfach mal wieder nur mit Farben rumzuspielen ohne am Anfang zu wissen wie es am Ende aussehen würde. Und das Ergebnis gefällt mir richtig gut. Das sollte ich wirklich öfter machen - loslassen.
Denn gerade darum geht es doch beim Artjournaling, aber zu oft ist mir mein Kopf im Weg.
Wie geht es Euch mit dem Loslassen?

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Journalseite, sollst du öfters machen! LG, Valerie

    AntwortenLöschen
  2. Das wirkt s wunderbar "luftig und leicht" - es strahlt dein freies Arbeiten richtig aus! Ja - mir ist auch grad beim Art-Journaling oft der Kopf im Weg - aber bei meinen anderen Arbeiten ist es am Ende oft ganz anders als geplant ;o)
    Ganz liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Eine Spitzenseite! Wunderbar frei wirkt es.
    Sehen wir uns denn beim Medina? Das will ich doch hoffen!
    Bis bald dann hoffentlich sei lieb gegrüßt von Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Super schön geworden und tolle Farben!
    VG Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Your page is really wonderful Manuela...
    I like every detail of your color choice and design...
    great layering and doodling too!
    When I create I call it PLAY and always enjoy where the creative process leads me
    oxo

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine tolle Seite - die gefällt mir richtig gut. Vor allem, dass du deine Gedanken drauf verewigt hast. Falls du nach Bielefeld fährst wünsche ich dir ganz viel Spaß :)

    AntwortenLöschen
  7. Eine total schöne und lebendige Seite, gefällt mir sehr!!!

    AntwortenLöschen
  8. I love this fantastic page. Great colours and design!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Besuch und Deinen Kommentar!

Thank you so much for your visit and your comment!