Donnerstag, 29. Mai 2014

Ich dreh' mich im Kreis


Nach längerer Zeit habe ich mal wieder eine Artjournalseite gemacht, inspiriert von dem Thema "Kreise" auf ART Journal Journey
Im Grunde gefällt mir das Ergebnis visuell nicht so sehr. Doch der Prozess war genauso wie ich mir Artjournaling vorstelle. Durch das Thema Kreise hatte ich zwar eine ungefähre Vorstellung in der letzten Zeit entwickelt was ich machen möchte, nämlich den Kreis in der Mitte mit dem Dripping drumherum. Doch alles Andere hat sich entwickelt. Erstmal habe ich einfach mit Gelatos im Hintergrund gespielt. Ganz schnell und ohne groß nachzudenken. Das kommt nicht oft bei mir vor.
Nach dem Kreis in der Mitte habe ich etwas darum geschrieben mit India Ink und Schreibfeder, aber das Geschriebene gefiel mir nicht und fand es auch recht persönlich, so habe ich es mit etwas India Ink überwischt. Man sieht jetzt noch es steht etwas dort geschrieben, aber man kann es nicht mehr lesen.
Die Seite ist unordentlich und schmutzig, aber ich glaube das passt ganz gut zu dem Chaos meiner Gedanken.
In der nächsten Zeit würde ich gerne öfter so schnelle und intuitive Seiten machen, mal sehen ob es gelingt.

Inspired by the circle theme on ART Journal Journey I've made this page.
I don't really like the visual outcome but the process was exactly how I imagine artjournaling. 
Because of the circle theme I've had a rare imagination what I wanted to do, the circle from an old bookpage with dripping in the middle of the page. The other things developed itself.
First I've played with Gelatos in the background, rapidly and without further thinking. That's not my usual way. I've written some thoughts around the middle circle with India Ink, but I didn't like it and it was really private.  I wiped over the journaling with India Ink. Now you can see there were words but you can't read it anymore.
This page is messy, but I think it fits my chaotic thoughts.
In the next time I'll want to do more of such rapid and intuitive pages.

Kommentare:

  1. Also mir gefällt die Seite bestens! Kann sein, dass Du etwas überkritisch bist?
    Na dann war das ja jetzt, zumindest erscheint mir das so, wenn ich Deinen Text lese, wie Du den Prozess beschrieben hast, ja schon ganz genau goldrichtig um ein wenig lockerer zu werden!

    Super dass Du bei den Kreisen noch zugeschlagen hast ....

    Schönen Feiertag noch ....
    sei lieb gegrüßt!
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. To me your page looks super and very original!
    I enjoy working and being surprised at the end with what comes...
    Writing your feelings and then marking over them can be healing helping to get them out.
    I hope you found it so
    oxo

    AntwortenLöschen
  3. Die Seite ist weder unordentlich, noch schmutzig, sondern kreativ und aussagekräftig!

    Den Wunsch nach mehr Spontanität kenne ich gut - auch ich überlege immer viel zu viel... aber die Sachen, die dann tatsächlich einfach mal ganz schnell entstehen, gefallen mir meist am besten.
    Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Fantastic page and great idea the amazing circle. I love the colors too.
    Hugs, Mar

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Seite einfach klasse! Und dass sie dir selber nicht so richtig gut gefällt, passt vielleicht besonders gut zu dem, was du dort ausdrückst, nämlich, dass du eben gerade _nicht_ zufrieden bist - wie sollte einem denn die eigene Unzufriedenheit auch gefallen können? Also: Daumen hoch für diese schöne Art Journal Seite.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Besuch und Deinen Kommentar!

Thank you so much for your visit and your comment!